Frauentonnenabschlagen in Lüdershagen am 10.06.2016

diese Bilder von der Veranstaltung wurden von Katrin Woitke zur verfügung gestellt.

 

 

 

Bodenkönigin nach nur 16 Schläge auf die Tonne wurde

 

Laura Rusch

 

 

 

 

Stäbenkönigin in Lüdershagen 2016

 

Andrea Tangemann

 

 

 

 

 

den allesentscheidenen Schlag hatte

zur Tonnenkönigin

 

Anett Ziegenhagen

Seite ist noch im Auf / Umbau!

Reiten unter der Tonne am 11.06.2016 in Lüdershagen

Der Tonnenbund Lüdershagen e.V. hat am 11. Juni 2016 zum 27. Tonnenfest eingeladen, gefeiert wird auch das 25 jährige bestehen nach Neugründung des Vereins. Nach Aufzeichnungen gibt es das Tonnenabschlagen schon seit 120 Jahren.

Bei herrlichen Sonnenschein , wollten 4 Amazonen und 15 Reiter beim Tonnenabschlagen antreten, um eine der begehrten Königstitel zu erlangen, zuvor haben alle einen Festumzug durch das Dorf mit geschmückten Grundstücken und dem Umland durchgeführt. Wieder am Festplatz angekommen, wo schon viele Zuschauer warteten gab es eine kleine Pause für Pferd und Reiter.

Die vom Festumzug mitgebrachte Tonne wurde am Galgen von den Tonnenhaltern befestigt und auf die richtige Höhe zum Schlagen für die Reiterschaft gebracht.

Für die Gäste gab es gegrilltes, Getränke von Bodos Team der ein Festzelt aufgestellt hat, in dem die Bastelfrauen ein reichhaltiges Kuchenbuffet von selbstgebackenem Kuchen angerichtet hatten, dessen Erlös soll in diesem Jahr in das Kinderfest 2016 fließen.

 

 

Die Bürgermeisterin eröffnete mit einer Festrede das Tonnenabschlagen und die Reiterschaft mit Vorreiter " Uwe Woitke " die Gäste mit einem dreifach "Gut Schlag"

nach altem Brauch.

Nun ging es los, das Schlagen auf die mit Birkenzweigen geschmückte Tonne.

kurz vor 14.30  Uhr stand es fest, Ihre Fans die extra ein Schild gemacht hatten und Sie ordentlich anfeuerten, wussten warum.

Hanna Zähringer hat sich den ersten Titel in Lüdershagen beim Tonnenabschlagen geholt. Jetzt ist Sie Bodenkönigin. Sie bekam Ihren Bodenkönigs-Pokal und Medaille von Ringo Matzdorf unter der Tonne überreicht und wurde nach altem Brauch unter dem Rest der Tonne von den Mitstreitern unter dem Jubel der Besucher hochgeworfen und in die Pause getragen.

Bodenkönigin 2016 in Lüdershagen = Hanna Zähringer

Die kleinen Gäste des Tonnenabschlagen konnten sich auf der Hüpfburg austoben

oder Pony reiten und für groß und klein stand ein Kremser bereit für eine Tour.

Wer wird Stäbenkönig 2016 in Lüdershagen, viele Stäben waren nicht mehr übrig.

doch dann scheute Ihr Pferd "Chancy" kurz hinter der Tonne und eine Amazone stürzte.

Alle waren geschockt! Was war passiert? Das Reiten unter der Tonne wurde sofort unterbrochen und die anwesenden Rettungssanitäter kümmerten sich sofort um die am Boden liegende Reiterin. Der Vorreiter beendete das Reiten und übergab an Ringo Matzdorf das Amt des Vorreiters.

Das Reiten unter der Tonne wurde fortgesetzt. Schlag auf Schlag flogen die Stäben nach und nach weg, es hing nur noch ein kleines Stück am Deckelrand.

Viele haben es vergebens versucht zu  treffen, bis der Schlag von Reinhrd Bokemeyer

traf und Ihn zum Stäbenkönig 2016 machte, die folgende Zeromonie mit hochwerfen und wegtragen genoss er sichtlich unter dem Jubel seiner Mitstreiter und Zuschauer des Tonnenabschlagens.

Stäbenkönig 2016 in Lüdershagen = Reinhard Bokemeyer

Die schon beim Festumzug auf dem Kremser mitgefahrene Kapelle Hochgräber spielte

immer wieder auf. Die kleine Pause kam genau richtig, den Pferd und Reiterschaft aber auch die Zuschauer haben bei jeder Runde ordentlich Staub schlucken müssen.

Wer wird Tonnenkönig 2016?

Spannung lag in der Luft, nicht nur bei den 15 verbeibenden Amazonen und Reitern, sondern auch bei den zahlreichen Zuschauern des Tonnenfestes.

Das eingearbeitete Kreuz unterm Deckel hatte es in sich, viele kräftige Schläge in jeder Runde konnten ihm nichts anhaben. So wurde noch einmal eine kleine Pause eingelegt in der mit dem Beil nachgeholfen wurde.

Nach einigen Runden auf das Kreuz hauend wurde es richtig Spannend, ein Stück wollte und wollte nicht abgeschlagen werden.

Es war schon gespalten durch einen gezielten Reiterschlag.

Conrad Tangemann kam in die Bahn, haute zun und traf, aber erst als er schon fast wieder weg war entschied sich das kleine Stück Holz doch abzufallen.

Tonnenkönig 2016 in Lüdeershagen wurde Conrad Tangemann, der von allen bejubelt wurde und alle freuten sich als er den Pokal und den Ehrenkranz sowie die Schärpe vom Verein überreicht bekam, das mit dem hochwerfen und wegtragen kannte er schon aus den letzten Jahren.

 

Tonnenkönig 2016 in Lüdershagen = Conrad Tangemann

Gefeiert wurde beim abendlichem Tonnenball im Festzelt bis zum frühen morgen.

Diese Könige werden im September versuchen einen Titel beim Amts-Tonnenabschlagen für sich zu holen!

Seite ist noch im Auf / Umbau!